Archiv der Kategorie: Zeitungsberichte

Die Katastrophe für den Odenwald steht bevor: Haupt- und Planungsausschuss segnet Windkraftplan ab

Schlechte Nachrichten: Über den aktuellen Stand berichtet die FAZ… allen Protesten und Mühen zum Trotz: Der wichtigtse Schritt zur Absegnung der Windkraftflächen im Naturpark Odenwald ist leider bereits gelaufen. Statt der von zahlreichen Politikern und Bürgerinitaitiven geforderten Dritten Offenlage kommt die „Weisflächenlösung“…!!! Jetzt soll der Plan am 14.6. von der Regionalversammlung beschlossen werden..Informationen zur Demonstration vor der Regionalversammlung gibt es hier

 

Trotz abnehmender Höhenwinde: Laut neuem Windatlas BaWü nimmt Wind zu

Wie der Deutschlandfunk meldet nehmen die Höhenwinde  seit Jahren leicht ab. Auch die WIndprognosen im Odenwald nehmen seit Jahren ab – vergleicht man z.B. einfach nur die Pressemeldungen welche zum Windpark Greiner Eck in den letzten Jahren veröffentlich wurden so sind die Erträge im Vergleich zu den ersten Meldungen um fast ein Drittel gesunken.

Doch laut erster Pressemeldungen wird der in wenigen Tagen veröffentlichte neue Windatlas Baden-Würtemberg vielerorts höhere Windprognosen als der alte WIndatlas ausweisen! Besonders augenfällig wird das an der Grenze zur Schweiz: Während die Schweizer in ihrem neuen Windatlas die Windprognosen vielerorts reduziert haben steigt der Wind gleich hinter der Grenze in Baden-Württemberg. Hier ein ausführlicher Bericht

Regionalplan Südhessen: Schutzgemeinschaft Odenwald fordert Dritte Offenlage! Fordeurng nach Windkraftmoratorium im Odenwald

Bürgergruppen im Odenwaldkreis warnen vor Windräder-Beschluss
Zu den bevorstehenden Beratungsrunden der Regionalversammlung formulieren die Bürgergruppen im Odenwaldkreis Vorbehalte und Forderungen
https://www.echo-online.de/lokales/odenwaldkreis/odenwaldkreis/burgergruppen-im-odenwaldkreis-warnen-vor-windrader-beschluss_20152343?fbclid=IwAR2F4kvi-izFFhLPWhRwCGNZdfaPlaLx5zIavbFgz7TLk0jBQxYb4SpZvgU

Weiterlesen

CDU-Forderung nach einem Moratorium für Windkraftausbau im Odenwald

CDU-Forderung nach einem Moratorium für Windkraftausbau im Odenwald
Gemeinsame länderübergreifende Presseerklärung der CDU-Stadt- und Ortsverbände Eberbach, Oberzent, Schönbrunn und Waldbrunn
https://cdu-oberzent.jimdofree.com/2019/05/15/vier-cdu-verb%C3%A4nde-sprechen-sich-f%C3%BCr-windkraftmoratorium-im-odenwald-aus/
http://www.de-fakt.de/bundesland/hessen/odenwaldkreis/details/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=6062&cHash=eb19497428adefaf36160e51cb69c66d

Windkraft bei Breuberg, Mossautal, Oberzent.. JUWI voll dabei

Neue Windräder am Lärmfeuer?
Bürgermeister Dietmar Bareis befürchtet eine vierte Vorrangfläche bei Mossautal
https://www.echo-online.de/lokales/odenwaldkreis/mossautal/neue-windrader-am-larmfeuer_20055124

Vorstoß für sieben Windräder über Breuberg
https://www.echo-online.de/lokales/darmstadt-dieburg/modautal/vorstoss-fur-sieben-windrader-uber-breuberg_20064868

Oberzent – Stadt und Windkraft-Projektierer tauschen Anwaltsschreiben aus

https://hirschhorner.wordpress.com/2019/04/17/stadt-und-windkraft-projektierer-tauschen-anwaltsschreiben-aus/

 

Windradbeleuchtung: Verhöhnung der „Earth Hour“

Kommentar:  Am 30.3. war „Earth Hour“. Kommunen und Bürger schalteten symbolisch die Lichter aus um daran zu erinnern wie essenziell Stromsparen für den Klimaschutz ist. Und was machten die Windradbetreiber am Greiner Eck? Sie beleuchten ihre Windräder während der „Earth Hour“ – die dann weithin sichtbar strahlten als andernorts die Straßenbeleuchtungen aus gingen. Weiterlesen

Neue WKA bei Breuberg, Bad König und Höchst i. Odenwald!!

JUWI plant 7 Windindustrieanlagen bei Breuberg!
Weitere Details unter: https://www.vernunftkraft-odenwald.de/

Und weiter geht’s!
Windräder-Bauer prüft Standort bei Bad König und Höchst
Eine der nächsten Windräder-Ansammlungen im Odenwaldkreis könnte auf dem ersten Höhenzug östlich der Mümling bei Bad König und Höchst entstehen!
https://www.echo-online.de/lokales/odenwaldkreis/odenwaldkreis/windrader-bauer-pruft-standort-bei-bad-konig-und-hochst_20046285

 

 

RP Darmstadt will Windkraftplan über Salami-Taktik durchsetzen!!!

Nachdem der Windkraftplan für Südhessen des RP Darmstadt nach der Landtagswahl und vor Weihnachten durchgewunken werden sollte – aber von der Regionalversammlung wegen gravierender Mängel und WIdersprüche zurückgewiesen wurde – kommt nun der nächste Schachzug:   Statt den Plan erst von diesen Mängeln und Wiedersprüchen zu befreien will das RP nun die „unstrittigen“ Flächen beschliessen lassen!  Und eine weitere Offenlage umgehen…

Windkraft: RP setzt auf weiße Flecken. Die Planung des Regierungspräsidiums Darmstadt für die Windenergie hängt seit Jahren in der Warteschleife. Jetzt will die Behörde sie in abgespeckter Form beschließen lassen.

https://www.echo-online.de/lokales/rhein-main/windkraft-rp-setzt-auf-weisse-flecken_20031673

Artikel zu Fliegen / Digitalisierung und Klimaschutz

Wie Digitalisierung das Klima belastet: IT-Wachstum konterkariert Klimaschutzbemühungen

Vernetzte Technik und die Infrastruktur dahinter sind Energiefresser – bald könnten sie mehr Treibhausgas-Emissionen verursachen als der private Straßenverkehr.

Fliegen ist zu billig

Die Vielfliegerei ist zum Lifestyle der modernen Menschen geworden – und für das Klima zur Belastung. Man weiss, wie schädlich das Fliegen ist, und tut es trotzdem. Und jetzt soll die Politik einen Ausweg aus dem Gewissensdilemma offerieren.