Kategorie-Archiv: Zeitungsberichte

Pressespiegel: Windindustrie im Odenwald 25.7.-28.7.

Weiterlesen

Odenwälder Windindustrie Pressespiegel (2.7.-6.7.)

Hier wieder ein Überblick zur Berichterstattung in den letzten 3 tagen zu Windkraft im Odenwald.

Zuerst die nächsten Termine:

  • 6.7.2017 Waldmichelbach: Donnerstagsdemonstration in Waldmichelbach gegen die Zerstörung von Stillfüssel und Odenwald
  • 13.7.2017  Waldmichelbach: Donnerstagsdemonstration in Waldmichelbach gegen die Zerstörung von Stillfüssel und Odenwald
  • 14.7.2017 Schriesheim: Infoabend: Windkraftindustrie an unserer Bergstraße vor der Entscheidung? Freitag, den 14. Juli 2017 um 19:00 Uhr im Gasthaus „Zum Goldenen Hirschen“, Heidelberger Str. 3 in Schriesheim.

 

Hier die Aktuellen Berichte:

  • Der NABU Eberbach und der NABU Rhein Neckar Odenwald lehnen alle vier Eberbacher WKA-Standorte (Augstel, Brombach Nord, Hebert, Hohe Warte) aufgrund der zu erwartenden artenschutzrechtlichen Konflikte ab!
    Die Stellungnahme kann man unter diesem Link lesen:
    https://www.nabu-eberbach.de/aktuelles/

Gute Nachricht aus Eberbach: NABU lehnt WKA Standorte ab

Es gibt Hoffnung, dass sich das Trauerspiel, dass sich im hessischen Odenwald abspielt im badischen Odenwald nicht wiederholt: Während der BUND in Hessen Windkraftanlagen selbst in FFH Feldermausschutzgebieten unterstützt und der hessische  NABU sich nicht zu Klagen gegen die skandalösen Genehmigungen in Greiner Eck, Stillfüssel und Kahlberg durchringen konnte so zeigen der NABU Eberbach und der NABU Rhein Neckar Odenwald zumindest in Eberbach frühzeitig eine klare artenschutzrechtliche Haltung auf: Sie lehnen alle vier WKA-Standorte (Augstel, Brombach Nord, Hebert, Hohe Warte) aufgrund der zu erwartenden artenschutzrechtlichen Konflikte ab!
Die Stellungnahme kann man unter diesem Link lesen

 

Windindustrie im Odenwald: Woche vom 6.-12.6.2017

Die Veranstaltungs- und Pressewocheschau für die Windindustriepläne im Odenwald: 6. bis 12. Juni 2017

Und hier noch zwei Grundsatzartikel zum Thema:

  • Der Preis des Forschritts…Leseempfehlung aus dem aktuellen „Nationalpark“ Heft Vier Jahre haben die Autoren über die Kollisionsrisiken von Vögeln an Windenergieanlagen geforscht und auf 338 Seiten die Ergebnisse vorgelegt: Dramatische Fakten und verstörende Schlussfolgerungen – beispielsweise für den Mäusebussard in Deutschland. VON WILHELM BREUER Erschienen in: „Nationalpark“ Nr. 179  Download als PDF

Der Preis des Forschritts…Leseempfehlung aus dem aktuellen „Nationalpark“ Heft

Vier Jahre haben die Autoren über die Kollisionsrisiken von Vögeln an Windenergieanlagen geforscht und auf 338 Seiten die Ergebnisse vorgelegt: Dramatische Fakten und verstörende Schlussfolgerungen – beispielsweise für den Mäusebussard in Deutschland. VON WILHELM BREUER Erschienen in: „Nationalpark“ Nr. 179  Download als PDF

Windindustrie im Odenwald: Entwicklung vom 22.5-29.5.2017

Auch in der Woche vom 22.6. bis 29.6. ist viel passiert: Hier ein kurzer, unvollständiger Presseüberblick:

Weiterlesen

Teilerfolg gegen ENBW: Gericht stoppt vorläufig zwei Kahlberg-Windräder

Teilerfolg gegen ENBW vor Gericht: Gericht stoppt vorläufig zwei Kahlberg-Windräder.. Endlich beginnen auch Gerichte die rücksichtlose Windkraft-Genehmigunsgpraxis des GRÜN geführten Regierungspräsidiums in Zweifel zu ziehen…

http://www.de-fakt.de/bundesland/hessen/details/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=1816&cHash=9f8fc61655dff889a32363c5f1f2c458