Film „End of Landschaft“ Mittwoch in Beerfelden!

Nicht vergessen:
Mittwoch, 17.10.2019 – 19:00 Uhr – Filmvorführung „End of Landschaft“ in der Alten Turnhalle in Beerfelden
Bitte kommt alle und bringt Nachbarn, Freunde, Gleichgesinnte und auch Windkraftbefürworter mit!

In Erbach rannten die Leute das Kino förmlich ein: Der Film musste gleichzeitig in 3 Sälen gezeigt werden…:

In 

Weinheims Windkraftpläne gescheitert: Landratsamt erlaubt Stadt keine Windkonzentrationszone im Landschaftsschutzgebiet

Das jahrelange Ringen um eine Windkonzentrationszone (WKZ) im Weinheimer Wald hat – zumindest Vorläufig – ein glückliches Ende gefunden: Um eine WKZ auf dem „Goldkopf“ ausweisen zu können (Foto) hatte die Stadt Weinheim beantragt das dortige Landschaftsschutzgebiet (LSG) zu „zonieren“ – also faktisch die Natur- und Landschaftsschutzregelungen des LSG dort abzuschaffen.  Aber: Was inoffiziell bereits seit Jahren bekannt war ist nun offiziell: Das Landratsamt bemängelte bei dem geplanten Eingriff die Verhältnismäßigkeit. Der an diesem Standort im Wald angerichtete Schaden an Natur und Landschaft steht in keinem Verhältnis zu dem anführten Nutzen durch Klimaschutz – eine Genehmigung zur Zonierung verweigert die Untere Naturschutzbehörde (Landratsamt Rhein-Neckar) deshalb. Damit sind die Windkraftpläne der Stadt Weinheim gescheitert – ohne „Zonierung“ des LSG ist Windkraft dort nicht möglich. Der diese Woche – einen Tag vor dem 5. Weinheimer Windkraftforum – verkündeten Entscheidung des Landratsamtes ging ein jahrelanger „Windkraftkrimi“ zwischen Umweltministerium, Landratsamt, Regierungspräsidium und der Stadt Weinheim voraus. Der Vorgang hat durchaus Bedeutung für die geplanten Windkronzentrationszonen im Nachbarschaftsverband Mannheim-Heidelberg. Hier ein ausführlicher Blick auf den Vorgang:

Weiterlesen

Blick aus dem Odenwald: Allgemeine Entwicklungen bei Energiewende und Windkraft

  • Bundesrechnungshof wirft Regierung Versagen bei Energiewende vor. „Viel hilft nicht unbedingt viel“: Der Bundesrechnungshof wirft der Politik ein katastrophales Management und Versagen beim Klimaschutz vor. Eine Steuerung des Generationenprojekts findet praktisch nicht statt. Der Ressourcenverbrauch sei „beispiellos“. von Daniel Wetzel

11.Oktober: Infoveranstaltung zu Windindustrieanlagen in Weinheim

Der Verein Gegenwind Weinheim veranstaltet am 11. Oktober 2018 um 19:00 Uhr im Alten Rathaus in Weinheim das inzwischen 5. Forum Gegenwind Weinheim. Die erfolgreiche Informationsreihe zum Thema Windindustrieanlagen in Weinheim wird damit fortgesetzt.

Die Windräder über Weinheim sind nicht vom Tisch! Vielmehr steht die Planung der Stadt kurz vor der Entscheidung!

Die Aufhebung des Landschaftsschutzgebietes im Wald des Geiersberg/Goldkopf unvermindert voran getrieben. Weiterlesen

Viele Termine im Oktober; Premiere Windkraftdoku „End of Landschaft“

… und hier die nächsten Termine:

Vielbrunn/Michelstadt: Baubeginn… und weitere Rotoren im nächsten Jahr!?

WHS Enertec will den Bauantrag für zwei bis drei weitere Rotoren im Felgenwald II im kommenden Jahr stellen!
Windrad im Felgenwald bei Vielbrunn geht ans Netz
https://www.main-echo.de/regional/kreis-miltenberg/art490823,6436519

Windräder bei Vielbrunn: Bürgergruppen kritisieren Behörden
https://www.echo-online.de/lokales/odenwaldkreis/michelstadt/windrader-bei-vielbrunn-burgergruppen-kritisieren-behorden_19053296

Auch zweites Gutachten geht ins Leere
Baubeginn von WKA Felgenwald I am Gut Sansenhof haben begonnen – Kritik von Gegnern
https://www.main-echo.de/regional/kreis-miltenberg/art490823,6341565

Proteste gegen WKA Etzean/Katzenwinkel

Gegen die im adligen Privatwald auf dem Katzenwinkel / Etzean /Beerfelden (Oberzent) geplanten WKA  von JUWI ebbt der Protest nicht ab:

1. Odenwälder Lichtermeer

Diesen Aufruf zum „1. Odenwälder Lichtermeer“  leiten wir gerne weiter:

!Save the date! 

VORABINFO: FÜR ALLE Odenwälderinnen und Odenwälder

Bitte zünde auch DU ein Licht an:
Wann:
 25. Oktober 2018 um19:00 Uhr

WO: VOR DEM RATHAUS DEINER GEMEINDE

  1. Odenwälder Lichtermeer  ….. Für den Erhalt unserer einzigartig schönen Naturlandschaft

ODENWALD

Für Tier, Mensch und Natur

Für unsere Kinder und Kindeskinder

Für uns ALLE!!!

MACH MIT 
UND ERHELLE DEINEN ODENWÄLDER ABENDHIMMEL 
AM 
25.OKTOBER UM 19:00 UHR

VOR DEM RATHAUS DEINER GEMEINDE

ODER
DU KOMMST EINFACH UM 18:00 UHR NACH 
WALD-MICHELBACH
UND MACHST MIT – BEI DER 

66. DONNERSTAGS-DEMO
Weiterlesen

Wir trauern um Enoch zu Guttenberg

Enoch zu Guttenberg ist gestorben. Wir können diese Nachricht kaum fassen.

Ein Nachruf von Georg Etscheit (hier lesen)

Wir verlieren einen besonderen Menschen. Der Dirigent und Naturschützer hat wie kein anderer in den Zeiten der Energiewende dafür gestritten dass Natur und Schöpfung einen Eigenwert haben den es bedingungslos zu Achten gilt. Weiterlesen