Schlagwort-Archiv: Hainhaus

Windkraftzonen auch im Bayrischen Odenwald bei Vielbrunn

Die BI „Zukunft Vielbrunn“ berichtet folgendermassen über die Pläne beim bayrischen Nachbar im Odenwald

Liebe Vielbrunner und andere Interessierte,

auch die Bayern haben nun endlich mit dem Regierungsblatt die „Katze aus dem Sack“ gelassen. Direkt an Vielbrunn grenzend ist nun das Landschafts-schutzgebiet des Bayerischen Untermains insofern eingeschränkt, als dass man Ausnahmezonen für die Windkraftnutzung eingerichtet hat. Wer bislang dachte, wir phantasieren uns etwas zusammen, sei nun hier eines Besseren belehrt: Was die Hessen mit den beiden Windrädern am Felgenwald beginnen, setzen Weiterlesen

Pech für die Mopsfledermaus

Das Odenwälder Echo berichtet: Obwohl für das Hainhaus (WKA Standort bei Michelstadt/Vielbrunn) die streng geschützte Mopsfledermaus zweifelsfrei Gutachterlich nachgewiesen ist, kommt das Regierungspräsidium Darmstadt den Forderungen der Naturschützer nicht nach endlich für den gebotenen Schutz der Fledermäuse zu sorgen…

Offener Brief des Ortsbeirats Vielbrunn

Ortsbeirat Vielbrunn, Vielbrunn, den 20.02.2016

Windenergieanlagen im Odenwald; Genehmigung der WEA 1 und 2 im Windpark „Felgenwald“ in der Gemarkung Würzberg

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Regierungspräsidium Darmstadt hat in für diese Behörde fast unglaublicher Schnelligkeit die Genehmigung zur Errichtung der beiden WEA hinter der Zufahrt zum Sansenhof in der Gemarkung Würzberg erteilt und dabei das fehlende Einvernehmen der Stadt Michelstadt ersetzt. Die Begründung der Genehmigung spiegelt die momentane Haltung dieser Behörde Weiterlesen