Schlagwort-Archiv: Stillfüssel

Gefahr in Verzug für die Odenwaldschwarzstörche: RP Datrmstadt bleibt untätig

Es kam wie es kommen musste: Auch wenn vom RP Darmstadt bei der Genehmigungserteilung eine Gefahr für die Schwarzsstörche verleugnet wurde, so ändert das nichts daran, dass diese noch immer im Eiterbachtal leben und bereits mehrfach in der Nähe der ENTEGA Rotoren im Wald beobachtet und nun auch von Stephan Hördt fotografiert wurden (Foto siehe oben).

Das RP Darmstadt reagiert in gewohnter Manier auf die Gefahr .. hier ein ausfühlicher Artikel auf Fakt-de

http://www.de-fakt.de/bundesland/hessen/odenwaldkreis/details/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=3960&cHash=d6bdd9466aeecd853d44136f27a5ff8e

Odenwaldblues

Die OFOS (Old farts on stage) haben nun einen Odewaldblues veröffentlicht.. Sie waren auch  beim 1. Schwachwindfest am Pfingstsonntag in Ober-Abtsteinach live dabei.

Das Rauschen am Anfang sind aktuelle Tonaufnahmen des laut EGO / Entega „idyllischen Windparks Stillfüssel“. So sieht dann die akustische Integration aus, die laut Aussage vom RP-Darmstadt dem „Plätschern eines Baches“ entspricht. Weiterlesen

Stillfüssel: ENTEGA missachtet offenbar Fledermausabschaltungen

Eigentlich müssen die auf dem Stillfüssel mitten im Wald errichteten Windturbinen zum Schutz der Fledermäuse bei bestimmten Witterungsbedingungen nächtens abgeschaltet werden. So steht es zumindest in der Genehmigung des Regierungspräsiediums Darmstadt. Doch ENTEGA scheint auch diese Genehmigungsauflage nicht zu erfüllen, wie Anwohner berichten und dokumentieren. Weiterlesen

Presseschau März: Windindustrie im Naturpark Odenwald

JUWI und ENTEGA drohen  mit weiteren Windindustriestandorten mitten im Wald/Europäischen Vogelschutzgebiet. In Oberzent ist WIndkraft Wahlkampfthema für die Bürgermeisterwahl und im FFH Gebiet Greiner Eck stellt sich heraus, dass für den Windradbau Arsenhaltiger Schotter – natürlich im Trinkwasserschutzgebiet – verbaut wurde und inzwischen berichtet auch die FAZ über den Windkraftkonflikt im Odenwald. Der MRN Regionalplan liegt jetzt offen und es können noch Einwendungen geschrieben werden … und vieles mehr….:

Weiterlesen

Krach am Stillfüssel: WKA 1 sorgt schon für Ruhestörung

4.3.2018. BI Ulfenbachtal berichtet gerade: „Kaum in Betrieb, und schon kaputt. Die WEA 1 macht heute Abend so einen Lärm, dass da was nicht in Ordnung sein kann. Und die Nachtabschaltung bei Ruhestörung (+35dB / +45dB) funktioniert bei der Anlage auch nicht. Wie wohl die Entega, RP und die Gemeindeverwaltung auf Bescherden reagieren? Dieser Lärm ist nicht akzeptabel.“

Weiterlesen

FAZ zur Energiewende: Was läuft da falsch?

Foto: Die Rotorblätter für die Stillfüssel Rotoren werden durch Siedelsbrunn/Waldmichelbach transportiert

Am 20.12.2017 erschien ein FAZ Artikel v.a. zu den ökonomischen Problemen der Stromwende – der Reporter war im Odenwald vor Ort und hat sich ein Bild von den Protesten der Bevölkerung gemacht:

FAZ: Was läuft da falsch?

 

BUND verharmlost Bedrohung streng geschützter Arten zugunsten von Windkraft

Initiative Hoher Odenwald (IHO) und Naturschutzinitiative e.V. (NI):

BUND im Kreis Bergstraße verharmlost das Konfliktpotenzial für streng geschützte Arten beim Windenergieausbau – Reichlich Belege für Revierzentren und Raumnutzung von Schwarzstörchen und Greifvögel!

Weiterlesen