Archiv für den Autor: RL

Einwendungen zum Regionalplan Südhessen. Hilfestellung der SGO

Die  2. Offenlage des Regionalplan Südhessen Teilplan Erneuerbare Energien ( TPEE) endet diesen Freitag 19.5.2017 (bis dahin können die Unterlagen in den Rathäusern und Amtsstuben eingesehen werden).  Einwendungen/Stellungnahmen können noch bis 2.6.2017  schriftlich, per Fax oder per E-Mail abgegeben werden.  

Für alle, die noch keine Eindwendung geschrieben haben: Die Schutzgemeinschaft Odenwald (SGO) bietet folgende Unterstützung.

Zu Stellungnahmen und Einwänden zu diesem Plan- Entwurf 2016 (Vorranggebiete zur Nutzung der Windenergie) hat die Schutzgemeinschaft Odenwald als kleine Hilfestellung und Anregung zum Einstieg zwei verschiedene Versionen vorbereitet (reine Muster), die am Weiterlesen

Link

Ein etwas älterer Film von 2013 der das grundsätzliche Problem thematisiert: Wie Klimaschutz als moralische Rechtfertigung für  rücksichtslose Naturausbeutung und -zerstörung missbraucht wird.

Windpark-Kahlberg: Bürgerinitiative argumentierte – Kreis Bergstraße ignorierte!

Pressemitteilung der BI Kahlberg vom 6.5.2017: Windpark-Kahlberg: Bürgerinitiative argumentierte – Kreis Bergstraße ignorierte!

Betreff: Stellungnahme der BI-Kahlberg zu den Berichten „Wir wollen keine weiteren Windparks“ (OZ, 29.04.17) und „Der Kreis hat sein Soll erfüllt“ (Odenwälder-Echo, 29.04.17)

Die kritische Stellungnahme des Bergsträßer Landrates Christian Engelhardt zum „Teilplan Erneuerbarer Energien Südhessen“ wird, seitens der BI-Kahlberg, größtenteils begrüßt. Doch nach Aussage des Landrates wäre es wichtig sachlich zu argumentieren und pauschale Aussagen der Weiterlesen